Harzburger Rennverein e.V. von 1880 An der Rennbahn 1, 38667 Bad Harzburg 05322 - 3607

Dritter Tag der 142. Harzburger Rennwoche >
< Positiver Start in die 142. Bad Harzburger Rennwoche
17.07.2022 22:15 Alter: 29 days

Wutzelmann war der beste Schwimmer


Der vierbeinige Publikumsliebling Wutzelmann gewann am Sonntag, dem zweiten Tag der 142. Harzburger Galopprennwoche, das Seejagdrennen, in dem ein kleiner Teil der 3550-Meter-Strecke schwimmend zurückgelegt werden muss. Der zwölfjährige Wallach aus dem Stall von Volker Schleusner aus Marlow in Mecklenburg sicherte sich zum dritten Mal in seiner Karriere diese Prüfung. Im Sattel saß der Ire Dylan Robinson, der eigens für diesen Ritt eingeflogen wurde.

Einen Heimsieg gab es in einem der wichtigen Flachrennen im Rahmenprogamm. Cabot Cliffs, der einer Besitzergemeinschaft um den Harzburger Vereinspräsidenten Stephan Ahrens gehört, gewann den Spielbanken-Preis und sorgte damit für den ersten Treffer von Amateur-Championesse Antonia von der Recke aus Weilerswist im Harz. Der erfolgreichste Jockey des Tages war allerdings Leon Wolff. Der 18jährige, der an einem Krefelder Stall angestellt ist, siegte zweimal und verbesserte damit sein Harzburger Bilanz auf vier Meetingssiege.

Das wirtschaftliche Fazit könnte nach dem ersten Wochenende nicht besser sein. 5.700 Zuschauer wurden am Sonntag gezählt, sie sorgten für einen Wettumsatz von 231.755 Euro, der damit deutlich über den Kalkulationen lag. Der nächste Renntag auf der Bahn am „Weißen Stein“ ist am kommenden Donnerstag, der erste Start ist für 15.30 Uhr vorgesehen.